VERGLEICHSBERICHT JANUAR 2018-2019