Tel .: +54 (02902) 491090 info@elcalafate.tur.ar
  • Español
  • Portugués
  • English
  • Français
  • Italiano

Handwerkerweg

Handwerkerweg
paseoartesa4.jpg
paseoartesano5.jpg
paseodeartesanos1.jpg
paseoartesano3.jpg

Auf der Tour finden Sie eine große Auswahl an regionalen Produkten und Artikeln aus dem Rohstoff, den die städtische Umwelt liefert. Zu den häufigsten Werken zählen Mate, Gemälde, Artikel aus Leder, Keramik, Stein, Silberwaren und Textilien.

In Bezug auf die Partner gibt es eine Vielzahl von Exemplaren, von verschiedenen Materialien und Formen. Einige der am häufigsten ausgewählten sind geschnitzte Hölzer, Kürbisse, mit Leder ausgekleidetes Glas, Zuckerrohr usw.

Lokale Maler und Bildhauer schaffen schöne und feine Gemälde und Skulpturen, um Häuser zu schmücken. Reliefs mit Öl und Aquarell gemalte Bilder dringen in die Positionen lokaler Handwerker ein. Diese Gemälde eignen sich ideal als Andenken oder als Geschenk für einen geliebten Menschen und bilden Landschaften und Postkarten des malerischen Calafate nach.

Fachleute der Gerberei verwenden die Leder von Tieren, die auf den Feldern der Region gehalten werden, um elegante Accessoires und Arbeiten herzustellen. In den Ständen finden Sie feine Geldbörsen, Matratzentaschen, Geldbörsen und Accessoires wie Gürtel, Aktentaschen, Geldbörsen, Hüte, unter anderem.

Die auf Keramik und kaltes Porzellan spezialisierten Handwerker zeigen makellose Skulpturen, Kobolde, kleine Parfümbrenner, Gefäße, Gemälde. Andere Handarbeiten, die auf dem Spaziergang sehr häufig gemacht werden, sind Gegenstände aus Steinen. Anhänger, Creolen, Armbänder, Schlüsselanhänger, Charms, dekorative Elemente usw. Einige der am meisten bearbeiteten Steine von Calafate-Handwerkern sind Rhodochrosit, Onyx, Lapislazuli, Fluorit, Tigerauge, Koralle, Agatas, Malachit, Andenopal und Amethyst. Jeder dieser Steine ist mit Metallen besetzt, um Kunsthandwerk herzustellen. Die am häufigsten verwendeten Metalle sind Silber und Alpaka.

Last but not least finden Sie an den Ständen zarte Stoffe aus Schafs- und Lamawolle. Mit den Techniken des Webstuhls, dem Zwei-Nadel-Stoff und dem Häkeln lassen sich feine Kleidungsstücke an den kalten Wintertagen herstellen.

Compartí en tus redes:
Av. del Libertador al 1120 (al lado de Correo Argentino)